Wie verhalten wir uns als Spielereltern?

Eigenes Kind

  • Ermuntert und helft Eurem Kind  die „Verhaltensregeln der Spieler“ zu beachten.

  • Schimpft nicht über Mitspieler. Betrachtet immer nur die Leistung des eigenen Kindes.

  • Sagt Eurem Kind nie, es sei der beste Spieler – TEAM geht vor EINZELSPIELER.

  • Zahlt Eurem Kind/Jugendlichen keine „Torprämie“ – denn nur als TEAM ist man erfolgreich.

  • Unterstützt Euer Kind auch in schwierigen Phasen.

  • Entwickelt keinen falschen Ehrgeiz und setzt Euer Kind nicht unter Druck.

Trainer

  • Respektiert die Entscheidung des Trainers in Bezug auf Aufstellung -  Auswechslungen - Trainingsinhalte.

  • Streut Kritik am Trainer nie im Elternkreis der Kinder oder in der Öffentlichkeit, sondern führt ein „Vier-Augen-Gespräch“. Im besonderen Falle wendet Euch an die jeweilige sportliche Leitung.

  • Denkt immer daran: Eltern bleiben Eltern und sind keine Trainer.

Kommunikation

  • Sollte Eurer Kind Probleme (z.B. persönliche, schulische, gesundheitliche) haben, macht den Trainer darauf aufmerksam

Spiel

  • Als Elternteil repräsentiert IHR die SpVgg Grün-Weiß Deggendorf bei den Heimspielen, Auswärtsspielen und Turnieren.
  • Deswegen solltet Ihr Euch stets so verhalten, dass Ihr unseren Nachwuchsspielern ein Vorbild seid.
  • Versucht so oft wie möglich bei den Spielen anwesend zu sein.
  • Verhaltet Euch stets fair und respektvoll gegenüber dem Schiedsrichter und akzeptiert seine Entscheidungen.
  • Verhaltet Euch stets fair und respektvoll gegenüber dem Gegner (Spieler, Trainer und Zuschauer).
  • Die eigene Mannschaft soll immer mit positiven Kommentaren und Verhalten unterstützt und angefeuert werden.
  • Benutzt bitte keine Schimpfwörter – denkt an EURE Vorbildfunktion.
  • Verkraftet auch Niederlagen fair, denn man kann nicht immer gewinnen.

Identifikation mit dem Verein

  • Helft UNS bei Vereinsaktivitäten in UNSEREM VEREIN, wie z.B. Turniervorbereitungen, gesellige Veranstaltungen mit.
  • Unterstützt UNS in Bezug auf Fahrgemeinschaften und Trikotwäsche.

Freundlichkeit

  • Begrüßt andere Elternteile aus der eigenen Mannschaft mit Handschlag.
  • Pflegt untereinander und gegenüber dem Gegner einen freundschaftlichen Umgangston.

Alkohol/Nikotin

  • Verzichtet wenn möglich auf Rauchen und Alkohol am Spielfeldrand (bis einschl. C-Junioren).

Kontaktdaten

SpVgg Grün-Weiß Deggendorf
Konrad-Adenauer-Str. 8
94469 Deggendorf

 

Telefon: 0170 8388081 (GF Vorstand Franz Liebl)
Telefax: 0991 4947

Mail an die SpVgg Grün-Weiß

Druckversion Druckversion | Sitemap

Impressum | Datenschutzerklärung

© SpVgg Grün-Weiß Deggendorf 03 e. V.